Sie sind hier: Irisdiagnose / Augendiagnose
Weiter zu: Naturheilkundliche Diagnostik
Allgemein: Impressum Kontakt

Suchen nach:

Irisdiagnose / Augendiagnose

Irisdiagnose / Augendiagnose:

Die Iris (Regenbogenhaut) des Auges ist wegen der Durchsichtigkeit der Hornhaut für den Untersucher frei zugänglich. Der Heidelberger Arzt Dr. Lang konnte nachweisen, dass Nervenverbindungen von allen Teilen des Körpers zur Iris bestehen. Diese nervigen Verbindungen bilden die Grundlage dafür, dass im Auge Antworten auf gestörte Organe und Gewebestrukturen zu finden sind. Die Irisdiagnose kann Aufschluss geben über genetische Veranlagungen und erworbene Belastungen.

Aus rechtlichen Gründen weise ich darauf hin, dass es sich hierbei nicht um ein wissenschaftlich/schulmedizinisch anerkanntes/bewiesenes Verfahren handelt.